Festweine 1250 Jahre Stadt Rutesheim  -  2017 Trollinger/Lemberger, halbtrocken, Güglinger Heuchelberg, 2015 Ein richtig „schwäbischer Schluck“! Mundig und doch charaktervoll lässt er sich genießen und das nicht nur zum abendlichen Ausklang im Festzelt. Leicht gekühlt sorgt er für schöne, entspannte Momente auch auf der heimischen Terrasse. Spätburgunder Weißherbst, halbtrocken, Cleebronner Heuchelberg, 2016 Schlicht der „württemberger Weißherbst“! Süffig und doch nicht zu lieblich erfrischt er in der „Hitze der Festlichkeiten“.  Erdbeere und Himbeere bringen den Sommer an den Gaumen. Riesling, trocken, Cleebronner Michaelsberg, 2016 Eines der Flaggschiffe der Cleebronner Winzer!!! Ein wahrhaft einzigartiger Riesling als sogenannter „Literwein“. Seine mineralische Note gepaart mit feinen Zitrusaromen umschmeichelt von einer zarten Restsüße machen ihn einfach einzigartig. Ab dem 07. Juli sind diese Weine mit Festetikett bei uns erhältlich. Auch ein schönes Mitbringsel!
Neu in unserem Laden: April 2018
Bilder bitte anklicken! weiter Bilder bitte anklicken!
Domaine Pey Blanc, „Pluriel“, Aix-en-Provence, Frankreich Eine bisweilen eher wenig beachtete Region in Frankreich mausert sich zum Geheimtipp, was modernen, feingliedrigen, eleganten Wein angeht. Nicht zuletzt durch Angelina Jolie und Brat Pit, die mit Chateau Miravall einen absoluten Star dieser Region übernommen haben, kommt die Provence mehr und mehr unter den Weinfreunden ins Gespräch. Mit die besten Lagen finden sich rund um das Städtchen Aix-en-Provence, welches unter den „frankophilen“ Urlaubern einen hohen Bekanntheitsgrad genießt. Mit der Domaine Pey Blanc können wir Ihnen einen tollen Vertreter dieser Region präsentieren. Blanc, 2017 Lichte Gelbtöne mit eingeschlossenen grünen Reflexen deuten von der Farbe schon auf eine schöne Frische hin. Nichtsdestotrotz zeichnet sich die Säure als present, aber sehr harmonisch in diesem Wein ab. In der Nase spiegeln sich fruchtige Zitrusaromen wider, die von kräutrigen Noten sehr schön umschlossen werden. Am Gaumen spürt man eine schöne Fülle, die gepaart mit dem eleganten Charakter des Weines nicht einsilbig wird, sondern die Komplexität sehr schön herausarbeitet. Im Nachhall bleibt der Wein beständig und hält den Genießer gefangen. In der Speisenbegleitung sehen wir hier Meeresfrüchte und mediterrane Fischgerichte. € 10,90 /Fl. (€ 14,53 /ltr.)
Rosé, 2017 Typisch für provencalische Rosés ist ein ganz zarter Lachston. So auch hier! Das Säurespiel ist weich ausgelegt, ohne jedoch die notwendige Frische vermissen zu lassen. Die Aromatik ist floral abgebildet. Der Genießer findet Rose und etwas Veilchen, aber auch exotische Nuancen von Litschi und Ananas. Im Mund kommt er, von der zarten Farbe her betrachtet, sehr kräftig und die Eindrücke der Nase werden noch verstärkt. Der Nachhall ist lang und geschmeidig. Ein schöner eleganter Rosé für die Terrasse oder den Garten, der aber auch zu gegrilltem Gemüse eine tolle Figur macht! € 10,90 /Fl. (€ 14,53 /ltr.)