zurück
Azienda Agricola La Sansonina, Lugana, 2015, Gardasee, Italien Wie bereits im Herbst des letzten Jahres schon angeführt ist der „Lugana“ nach wie vor der „Trendwein“ Italiens. Von Sansonina wurde uns ein „Lugana“ vorgestellt, der uns über alle Maßen begeistert! Kräftig in der Struktur und doch elegant und beinahe „feinfühlig“ sind seine typischen Charakterzüge. Ein kräftiges strohgelb bildet sich im Glas ab. Die Schlieren an der Wand des Glaskelches zeichnen sich engliegend ab, was auf eine hohe Viskosität und somit auf eine hohe Qualität schließen läßt. Die Nase wird betört von reifen, gelben Aromen, wie Quitte, etwas Birne und Pfirsich. Am Gaumen spürt man die gut herausgearbeitete Struktur und ist prompt begeistert von der Geschmeidigkeit dieses Weines. Die angesprochene Fruchtigkeit findet sich auch am Gaumen wieder. Die Säure stellt noch etwas frisch dar was jedoch schlicht an der Jugend dieses Weines liegt. Ich würde ihn noch für ein Jährchen „vergessen“! Dannn kann der Genießer die perfekte Harmonie erwarten. Im Nachhall zeigt er sich von erstaunlicher Länge!!! Kräftige, mediterrane Fleisch- (z.B. Kalbskotelett) und Fischgerichte (z.B. gegrillter Thunfisch, Schwertfisch) sind seine Disziplin. Wir haben uns ein Kontingent des 15er Jahrgangs gesichert und freuen uns außerdem ihn zu einem tollen Preis anbieten zu können! € 12,90 FL. (€ 17,20 ltr.)  regulärer Preis € 16,90 Fl.
weiter
Bouvet-Ladubay, Rose, 2016, Saumur, Frankreich    Seit geraumer Zeit führen wir Schaumweine aus dem Hause Bouvet-Ladubay. Das man hier aber                               auch Stillweine kann, wird mit dem „Saumur Rose“ bewiesen.   Von der Farbe zeigt er ein schönes Lachsrosa, von der Homogenität her bildet er enge    „Kirchenfenster“ ab. Die Aromen sind rosetypisch, Erdbeeren und Himbeeren. Die Klarheit des    Aromenspiels ist beeindruckend intensiv ohne aufgesetzt oder gar parfümiert zun wirken. Im Mund     findet der Genießer die Fruchtigkeit in sehr angenehmer Balance wieder. Die Säure liegt frisch am      Gaumen und wirkt völlig harmonisch auf den Genuss ein. Der Nachhall ist für einen  Rose frisch       und intensiv.                     Wir empfehlen dem „Sommer diesen Rose“! € 8,60 Fl. (€ 11,47 ltr.)
Bilder bitte anklicken!
Azienda Agricola La Sansonina, Lugana, 2015, Gardasee, Italien Wie bereits im Herbst des letzten Jahres schon angeführt ist der „Lugana“ nach wie vor der „Trendwein“ Italiens. Von Sansonina wurde uns ein „Lugana“ vorgestellt, der uns über alle Maßen begeistert! Kräftig in der Struktur und doch elegant und beinahe „feinfühlig“ sind seine typischen Charakter- züge.Ein kräftiges strohgelb bildet sich im Glas ab. Die Schlieren an der Wand des Glaskelches zeichnen sich engliegend ab, was auf eine hohe Viskosität und somit auf eine hohe Qualität schließen läßt. Die Nase wird betört von reifen, gelben Aromen, wie Quitte, etwas Birne und Pfirsich. Am Gaumen spürt man die gut herausge- arbeitete Struktur und ist prompt begeistert von der Ge- schmeidigkeit dieses Weines. Die angesprochene Fruchtigkeit findet sich auch am Gaumen wieder. Die Säure stellt noch etwas frisch dar, was jedoch schlicht an der Jugend dieses Weines liegt. Ich würde ihn noch für ein Jährchen „vergessen“! Dannn kann der Genießer die perfekte Harmonie erwarten. Im Nachhall zeigt er sich von erstaunlicher Länge!!!                     Kräftige, mediterrane Fleisch- (z.B. Kalbskotelett) und                     Fischgerichte (z.B. gegrillter Thunfisch, Schwertfisch)                     sind seine Disziplin.                    Wir haben uns ein Kontingent des 15er Jahrgangs                    gesichert und freuen uns außerdem ihn zu                     einem tollen Preis anbieten zu können!                   € 12,90 FL. (€ 17,20 ltr.)                   regulärer Preis € 16,90 Fl.
Bouvet-Ladubay, Rose, 2016, Saumur, Frankreich    Seit geraumer Zeit führen wir Schaumweine aus dem Hause    Bouvet-Ladubay. Das man hier aber auch Stillweine kann, wird    mit dem „Saumur Rose“ bewiesen.   Von der Farbe zeigt er ein schönes Lachsrosa, von der Homo-   genität her bildet er enge „Kirchenfenster“ ab. Die Aromen sind     rosetypisch, Erdbeeren und Himbeeren. Die Klarheit des Aromen-      spiels ist beeindruckend intensiv ohne aufgesetzt oder gar       parfümiert zun wirken. Im Mund findet der Genießer die        Fruchtigkeit in sehr angenehmer Balance wieder. Die Säure        liegt frisch am Gaumen und wirkt völlig harmonisch auf den        Genuss ein. Der Nachhall ist für einen  Rose frisch und intensiv.                   Wir empfehlen dem „Sommer diesen Rose“!         € 8,60 Fl. (€ 11,47 ltr.)
weiter zurück